Seite 01 Seite 02 Seite 03
***Gepflegtes Zweifamilienwohnhaus in einer zentralen Wohnlage***
Exposé-Nr.: 2053
Objekt: Zweifamilienwohnhaus
Baujahr: 1976
Wohn-/Nutzfläche: 183 qm
Grundstück: 674 qm
Garage: Ja und Schuppen
Heizung: Zentralheizung (2x)

Raumaufteilung EG: Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, Küche, Badezimmer, WC, Hauswirtschaftsraum, Diele, Wintergarten und Flure
Raumaufteilung DG: Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer, Küche, Badezimmer, Büro, Flur und Bodenraum

Antritt/Übergabe: Nach Vereinbarung
Kaufpreis:
185.000 EUR zzgl. 5,95 % Käuferprovision inkl. MwSt.
Ansprechpartner: Ludger Köttker
Ort: Lathen / Emsland

Objektbeschreibung/Lage:
An einer ruhigen Nebenstraße gelegen befindet sich dieses sehr gepflegte Zweifamilienwohnhaus. Das Gartengrundstück erstreckt sich um die Immobilie und bietet einen ausreichenden Freiraum zu den benachbarten Flurstücken. Im Jahre 1976 ist das Objekt samt Nebengebäude errichtet, in einer massiven Bauweise zudem ist es vollständig unterkellert. Verblendet ist das zweischalige Hohlschichtmauerwerk mit einem roten Klinker. Das Satteldach ist mit einem anthrazit farbenden Betondachstein eingedeckt. An das Wohnhaus grenzen eine Garage sowie Geräteschuppen an. Die Bausubstanz ist insgesamt einwandfrei und ohne erkennbare Mängel. Modernisierungen am und im Gebäude sind laufend durchgeführt. Zur Zeit wird die Immobilie als Zweifamilienwohnhaus genutzt, mit jeweils separierten Versorgungsleitungen und Heizungskreisläufen. Der Eingangsbereich ist mit einem Windfang getrennt. Zur Raumaufteilung gibt es zu sagen, dass beide Wohneinheiten zweckmäßig aber großzügig geschnitten sind. Die Küche im Erdgeschoss beinhaltet nicht nur eine direkte Zuwegung in den Wintergarten, sondern verfügt auch über einen Ofenkamin, der für ein behagliches Raumklima Sorge trägt. Zu den nächsten Einkaufsmöglichkeiten, sprich dem Zentrumskern, sind es ca. 500 Meter, dort ist alles für den täglichen Bedarf vorzufinden.

Mitglied im IVD (Immobilienverband Deutschland)

Die Exposés wurden nach Angaben des Verkäufers erstellt, ein Irrtum bleibt vorbehalten!